Datenschutzhinweis

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns in jeder Phase der Zusammenarbeit ein besonderes Anliegen. Wir möchten Ihnen daher erläutern, welche Informationen wir erfassen und wie diese Informationen genutzt werden.

1. Umgang mit Nutzungsdaten auf unserer Homepage www.ccrcontainers.com

1.1 Server-Log-Daten

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind vor allem:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (Herkunftsadresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert und nicht mit Daten aus anderen Quellen zusammengeführt.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten auf Grund berechtigter Interessen gestattet. In diesem Fall besteht ein berechtigtes Interesse an einem sicheren und störungsfreien Betrieb des Webservers. Um diesen sicherzustellen, muss die Administration über Serverlogfiles Angriffe und Fehlfunktionen des Systems erkennen und nachvollziehen können. Um Angriffsmuster erkennen zu können, müssen Zugriffe auf den Server gespeichert werden. Sobald diese Daten nicht mehr benötigt werden, werden sie gelöscht. Das ist in der Regel nach 7 Tagen der Fall. Die Daten stehen aus technischen Gründen dem Hosting-Dienstleister zur Verfügung, der uns gegenüber jedoch weisungsgebunden und vertraglich verpflichtet ist.

1.2 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular zur Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet.

Pflichtfelder sind entsprechend gekennzeichnet. Das Ausfüllen von Pflichtfeldern ist notwendig, damit wir Ihre Anfragen beantworten und verarbeiten können. Im Übrigen sind alle Angaben freiwillig.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf gilt nur für die Zukunft.

An Dritte geben wir Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung oder ohne eine andere zulässige Rechtsgrundlage weiter. Es ist nicht auszuschließen, dass unsere technischen Dienstleister Einblick erhalten können; sie sind jedoch zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

1.3 Cookies

Aus technischen Gründen, zur Optimierung unserer Internetseiten und zur Ermittlung der Seitenabrufe können wir Cookies einsetzen.

Um welche Cookies es sich handelt, können Sie hier einsehen. Dort können Sie auch eventuell erteilte Einwilligungen widerrufen.

1.4 Google Analytics

Mit Ihrer Einwilligung kommt der Webanalysedienst von Google zur Anwendung. Nähere Informationen dazu können Sie hier aufrufen. Dort können Sie auch eventuell erteilte Einwilligungen widerrufen.

1.5 Youtube

Mit Ihrer Einwilligung werden Videos von Youtube geladen und in unseren Seiten angezeigt. Nähere Informationen dazu können Sie hier aufrufen. Dort können Sie auch eventuell erteilte Einwilligungen widerrufen.

1.6. Einwilligungs-Management in Cookies und andere Datenspeicher

Zur Verwaltung der erteilten Einwilligungen für Cookies und ähnliche Technologien greifen wird auf den Dienst der Usercentrics GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München zurück. Nähere Informationen dazu können Sie hier aufrufen .

1.7 Web-Fonts von Google

Unsere Website nutzt zur einheitlichen Darstellung bestimmter Schriftarten sogenannte Web-Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten direkt von Google, um sie Ihrem Endgerät korrekt anzeigen zu können. Dabei stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google in den USA her. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wird.

Die Nutzung von Google Web-Fonts ist erforderlich, um ein einheitliches Schriftbild auf unserer Website zu gewährleisten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinn des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zu Google Web-Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy.

2. Umgang mit Bewerberdaten

2.1 Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Personenbezogene Daten wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden uns durch Ihre Bewerbung mit Ihrer Einwilligung übermittelt. Wir verarbeiten diese Daten unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung und unter Wahrung Ihrer schutzwürdigen Belange nur im Rahmen des Stellenbesetzungsprozesses für die ausgeschriebene Position oder eine ähnlich gelagerte Vakanz, für deren Besetzung wir Sie in Betracht ziehen. Sofern Sie mit einer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für eine andere Vakanz nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte nach Eingang Ihrer Bewerbung schriftlich an jobs@hoyer-group.com oder per Post an die folgende Adresse mit:

CCR Containers SAS
CS60085
182 Avenue Charles de Gaulle
92522 Neuilly sur Seine Cedex
Frankreich

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist in Artikel 6, Abs. 1, Buchst. b der Datenschutzgrundverordnung näher beschrieben.

2.2 Dauer der Speicherung

Ihre Bewerbungsunterlagen werden so lange gespeichert, wie sie für die oben genannten Zwecke erforderlich sind und solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies verlangen. Wir löschen Ihre Daten nach Ablauf von 6 Monaten nach Besetzung der offenen Position, wenn wir keine Einwilligung von Ihnen erhalten haben, die Daten länger zu speichern.

3. Rechte der betroffenen Personen

Als Betroffener stehen Ihnen die folgenden Rechte zu, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen dafür erfüllt sind:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO

Sie besitzen das Recht, Ihre erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren.

4. Kontakt Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz und Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten in der HOYER Group haben, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte:

fox-on Datenschutz GmbH
Pollerhofstraße 33 a
51789 Lindlar/Köln
www.fox-on.com
E-Mail: dsb@fox-on.com
Telefon: +49 2266/90 15 920

5. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

HOYER GmbH Internationale Fachspedition
Wendenstraße 414–424
20537 Hamburg

Tel.: +49 40 21044 0
Fax: +49 40 21044 246
E-Mail: hoyer@hoyer-group.com